Leseempfehlungen, 27. Oktober 2010

HonestReporting Media BackSpin, 27. Oktober 2010

Arme Lauren Booth – sie würde alles tun, um in Gesellschaft harter Jungs zu sein
„Und nun ihre Anbiederung an Mohammed.“

Warum Israel in seiner Antwort auf die WikiLeak-Veröffentlichungen zum Irak eine Doppelmoral sieht
Die Welt zuckt mit den Achseln angesichts der letzten Anschuldigungen. Warum?

Im Nahost-Kartenhaus betrachtet die USA den Libanon als Wackelkandidaten
Das Weiße Haus sorgt sich mehr um ein Abdriften des Libanon als um das Vorankommen der israelisch-palästinensischen Gespräche.

Falls der Iran die Bombe bekommt*
Die Doppeldeutigkeit des Iran bezüglich der Nuklearfrage würde angesichts der iranischen Herausforderung der USA im Persischen Golf Jerusalem für Israel strategisch in den Vordergrund rücken.

————-
*Ich will sonst eigentlich keinen Beitrag besonders hervorheben, aber dieser von Michael Totten ist besonders empfehlenswert (bd)

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, arabische Medien, Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Geschichte, Israel, Lesen/besuchen, Medienwelt, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: