Abbas und der Palästinensische Frühling: Ein Oxymoron*

HonestReporting Media BackSpin, 28. September 2011

Brendan O’Neill stimmt nicht mit dem von Mahmoud Abbas erklärten Palästinensischen Frühling überein, den dieser als Teil der Eigenstaatlichkeit proklamiert hatte.

Nachdem ich Schlagzeilen wie die von AP gelesen hatte, gab ich gestern über Twitter ähnliche Meldungen ab.


Aber es sagt mehr aus, wenn die Stimmung/Empfindung durch einen selbsternannten palästinensischen Unterstützer wie O’Neill erzeugt wird. Er schreibt in der australischen ABC News:

Zwei Phänomene scheinen Abbas’ zynischen Schachzug zu verursachen: Der erste besteht in der Unfähigkeit seiner [politischen] Bewegung, der Fatah, ihre moralische Autorität über alle palästinensischen Gebiete zu behaupten und die Hamas einzubinden.

Das Plädoyer für Eigenstaatlichkeit ist ein Versuch der Fatah, ihre Selbständigkeit zu demonstrieren, sich von den Großkopferten der Vereinten Nationen zu befreien – etwas, das die Fatah bisher nicht gegenüber dem eigenen Volk gebracht hat: ein Gütesiegel sozusagen, das ihr das einzig legitime Vertretungsrecht für das palästinensische Volk verschafft.

Und zweitens der Arabische Frühling: Als Beobachter der Wut der arabischen Massen gegen ihre abgehalfterten, autoritären und korrupten Despoten ist die Fatah mehr als interessiert daran, ähnliche Stimmungen im palästinensischen Volk hervorzurufen.

Das eigentliche Konzept eines Arabischen Frühlings scheint darin zu bestehen, alte [reaktionäre] Führer durch nicht legitimierte Mandate zu ersetzen [stürzen (bd]). Abbas hijacked schlicht und einfach das Konzept eines Palästinensischen Frühlings, bevor ein wirklicher echter palästinensischen Frühling ihm den Garaus macht.

===========
*Oxymoron nach Wikipedia:
Ein Oxymoron (griechisch οξύμωρος oxys ‚scharf(sinnig)‘ und moros ‚dumm‘; Mehrzahl: Oxymora) ist eine rhetorische Figur, bei der eine Formulierung aus zwei gegensätzlichen, einander (scheinbar) widersprechenden oder sich gegenseitig ausschließenden Begriffen gebildet wird. Häufig werden Oxymora in Form von Zwillingsformeln geprägt. Auch einzelne Wörter oder Begriffe oder auch ein ganzer Satz können ein Oxymoron bilden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Oxymoron

About these ads
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Geschichte, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 377 Followern an

%d Bloggern gefällt das: