Itamar-Massaker: BBC bessert nach

HonestReporting Media BackSpin, 7. August 2011

Hakim Awad wurde wegen Mordes an Udi und Ruth Fogel und ihren drei Kinder beim Itamar-Massaker überführt.

Beinahe so beachtenswert ist die Tatsache, dass die BBC schnell darauf reagierte. Beeb-Angestellte räumten ein, dass sie an der Geschichte zum Massaker nachgebessert hatten, nachdem die Parlamentsabgeordnete Louise Bagshawe mit dem aus Steuermitteln finanzierten Nachrichtensender streng ins Verhör gegangen war.

Die Urteilssprechung wird im September erwartet. Hakims Bruder Amjad ist auch angeklagt.

About these ads
Explore posts in the same categories: Araber, Europ. Medien und Nahost, Israel, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 374 Followern an

%d Bloggern gefällt das: