Israelis “Entsetzt wegen Zionismus”?

HonestReporting Media BackSpin, 24. August 2011

US-Moderator Glenn Beck kann durchaus als polarisierende Figur bezeichnet werden, und etliche Israelis waren über seinen hochkarätigen Besuch in Jerusalem anlässlich der Kundgebung „Restoring Courage“ nicht gerade begeistert.

Aber achten Sie mal auf die Verfasserzeile zu diesem Artikel im Independent:

Möglicherweise sind viele Israelis wegen Becks drastischer Ansichten zu vielen Themen entsetzt. Aber zu implizieren, dass es “zionistische Ansichten” wären, die so viele verärgert hätten, kommt einer heimtückischen Täuschung gleich. Per Definitionem sind die meisten Israelis schon aufgrund ihrer Unterstützung der jüdischen Selbstbestimmung in einem eigenen Staat Zionisten.

Die gesamte zionistische Idee als Erfindung von Glenn Becks spezifischen politischen und religiösen Überzeugungen darzustellen, ist schlichtweg falsch.

—————–
Hinweise [bd]:

a) Zur vom Independent verwendeten Formulierung Shock Jock hier eine Umschreibung. Dic.cc übersetzt es mit „anstößiger Radiomoderator“.

b) Zusatzinfo für diejenigen, die Glenn Beck irrtümlicherweise für einen [fundamentalistischen] Christen halten: er ist Mormone. Mit christlicher Konfessionszugehörigkeit hat er nichts am Hut.

About these ads
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Israel, Medienwelt, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 364 Followern an

%d Bloggern gefällt das: