Arbeitet die Zeit wirklich für die Palästinenser?

HonestReporting Media BackSpin, 7. September 2011

Gaza und die Westbank befinden sich nun buchstäblich in unterschiedlichen Zeitzonen. Reuters erklärt, dass Hamas und Fatah vereinbarten, im Ramadan die Uhren wieder eine Stunde zurückzustellen, um das Fasten zu erleichtern.

Aber der Ramadan ist um, die Palästinenser haben unterschiedliche Uhrzeiten und sie zanken sich.

Die West Bank stellte zu Ferienende am 30. August wieder auf Sommerzeit zurück. Gaza, das durch israelisches Territorium von der West Bank getrennt ist, schloss sich nicht an.

Um die Verwirrung komplett zu machen: Banken und Universitäten in Gaza, die mit der PA Kontakte haben, zeigen West Bank-Zeit an.

Wenn meine Frau mich anruft fragt sie, ob ich mein Mittagessen zur Gaza- oder West Bank-Uhrzeit einnehmen will”, so ein Banker in Gaza. “Das ist lächerlich.”

Eine Lösung des Zeitproblem dürfte das bislang weit schwerer zu erreichende Einheitsabkommen zwischen Hamas und Palästinensischer Autonomiebehörde voraussetzen.

Während sich also die Palästinenser nicht über die Uhrzeit einigen können, überzeugen sie die Welt davon, dass sie die Kriterien für Eigenstaatlichkeit erfüllen.

About these ads
Explore posts in the same categories: Chaoten / Anarchisten, Geistesgrößen, Palästinenser, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 353 Followern an

%d Bloggern gefällt das: