Warum die NY Times Goldstones Gastbeitrag nicht veröffentlicht hat (Teil 2)

HonestReporting Media BackSpin, 5. April 2011

Ben Smith von Politico hat wegen der Nichtveröffentlichung von Goldstones Gastbeitrag Kontakt mit der New York Times aufgenommen. Smith schreibt:

Times-Sprecherin Eileen Murphy mailt: “Wir haben tatsächlich am 22. März eine Vorlage von Richard Goldstone bekommen, aber das Stück weist keinerlei Ähnlichkeit mit dem auf, was in der Washington Post am Sonntag veröffentlicht wurde.”

Das klingt seriöser als die fünf Gründe, die ich gestern in Betracht gezogen hatte.

About these ads
Explore posts in the same categories: Medienwelt, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 371 Followern an

%d Bloggern gefällt das: