Posted tagged ‘Wirral’

Widerlicher Leserbrief in der Daily Mail

22. März 2011

HonestReporting Media BackSpin, 22. März 2011

Der folgende Brief erschien in der gedruckten Ausgabe der britischen Daily Mail (online nicht abrufbar):

Sagt die Wahrheit

Es scheint sicher zu sein, dass der Mord an einer kompletten jüdischen Siedlerfamilie, der in den Medien als Racheakt von Palästinensern dargestellt worden war, in Wirklichkeit das Werk eines verärgerten Arbeiters war, dessen Lohn nicht ausbezahlt worden war.

Da israelische Truppen alle thailändischen Arbeiter verhaftet haben, muss man vermuten, dass sie ohne Gesichtsverlust unmöglich sagen können, dass die Palästinenser zu Unrecht beschuldigt wurden. Ich gehe schwer davon aus, dass die Medienorganisationen, die so schnell bei der Hand waren, die Morde zu verwenden, um die Oberherrschaft Israels zu rechtfertigen, die Richtigstellung veröffentlichen und sich entschuldigen. Aber ich würde nicht darauf warten.

Derek F. Wharton, Wirral

Eigentlich sollte sich die Daily Mail allein schon dafür entschuldigen, dass sie die Veröffentlichung eines solchen Briefes an erster Stelle brachte. Die Quelle dieses Schreibens stammt aus einer verleumderischen Geschichte, die in der palästinensischen Nachrichtenagentur Ma’an veröffentlicht worden war.

In Wirklichkeit gibt es in der Itamar-Siedlung keine ausländischen Arbeitskräfte, und das Haus der Familie Fogel war von jüdischen Arbeitern errichtet worden.

Wie schäbig, dass die Daily Mail solch’ ein Schreiben veröffentlichte, ohne sich die Mühe zu machen, die Vorwürfe abzuchecken. Es sieht ganz danach aus, dass alles irgendwie durchgeht, wenn es um „vertretbare“ Kritik an Israel in der britischen Presse geht.