Posted tagged ‘WAFA’

PA-Journalisten unterstützen „Studie“ zur Westmauer

8. Dezember 2010

HonestReporting Media BackSpin, 8. Dezember 2010

Khaled Abu Toameh von der Jerusalem Post berichtet, dass der palästinensische Journalistenverband seine Unterstützung für die PA-„Studie“, in der jegliche jüdische Bindung zur Westmauer geleugnet wird, bekräftigt hat.

Der von der Fatah kontrollierte Journalistenverband wies US-amerikanische und israelische Proteste zur „wissenschaftlichen Studie“ zurück….

Der Verband erklärte zudem, dass Israels Haltung zum Dokument „seinen unhaltbaren Anspruch, demokratisch zu sein, widerlegt.“

Warum spielt die Unterstützung des Verbandes eine wichtige Rolle? Seine Mitglieder sind genau jene palästinensischen Stringer, die an Artikeln zur letzten Entwicklung an der Westmauer schreiben, die Sie zu lesen bekommen.

Die Studie behauptet u.a., dass die Westmauer integrativer Bestandteil der Al-Aqsa-Moschee sei und dass bis zur Balfour Declaration 1917 dort niemals Juden gebetet hätten.

Das Papier war von der Website des PA-Informationsministeriums gelöscht, dann aber von Wafa, dem offiziellen Nachrichtenorgan der PA, wieder eingestellt worden.

Palästinensische Autonomiebehörde: Doppelter Wortsinn

24. Dezember 2009

HonestReporting Media BackSpin, 23. Dezember 2009

Memri entlarvt die neuesten palästinensischen Beschönigungstricks:

Der Verband arabischer Nachrichtenagenturen hat die palästinensischen News-Agentur Wafa mit der Erstellung eines Dokuments beauftragt, in dem die im israelisch-arabischen Konflikt angewandte Sprachregelung aufgelistet werden soll, mit dem Ziel, israelische Ausdrücke zu vermeiden und die Vereinheitlichung aufrechtzuerhalten.

Reuters ist schon fleißig dabei.

Wer hält Gaza besetzt?

27. Juli 2008

honestreporting Media BackSpin, 27. Juli 2008

Unter den Leidtragenden eines gewaltsamen Wochenendes in Gaza befand sich die Nachrichtenagentur WAFA. Ihre Büros in Gaza Stadt wurden von der Hamas durchsucht und geplündert. Als Antwort darauf stellte WAFA, die als offizielles Nachrichtenorgan der PA fungiert und loyal gegenüber Mahmoud Abbas ist, ins Internet:

Riyadh Al-Hassan, Direktor der palästinensischen Nachrichten- und Informationsagentur WAFA, erklärte am Samstag, dass die Aneignung und Zerstörung des WAFA-Equipments in Gaza nicht unsere nationale Aufgabe verhindern wird, die Verbrechen der Besatzung aufzudecken.

Zieht man in Betracht, dass Israel Gaza längst nicht mehr besetzt hält (die Washington Post hat diesen Punkt sauber herausgearbeitet), kann sich WAFA mit “Besatzung“ nur auf die Hamas beziehen.

ShareThis