Posted tagged ‘Trine Lilleng’

Fauxtography durch norwegische Botschaftsangehörige

21. Januar 2009

HonestReporting Media BackSpin, 21. Januar 2009

Die Jerusalem Post erhielt eine E-Mail, die von der norwegischen Botschaftsangehörigen Trine Lilleng [in Riad] verschickt worden war und die Operation Gegossenes Blei mit dem Holocaust verglich. Ihrer Nachricht waren 40 Abbildungen angehängt, darunter diese:

Das Bild erinnerte einen langjährigen HonestReporting-Leser an die Geschichte hinter dem Bild – die des Jungen, der in die Hose machte, als israelische Soldaten ihn festnahmen. Damals sorgte das Reuters-Foto für viel Aufsehen. Weniger häufig publiziert von den Medien (oder Lilleng) war ein anderes Reuters-Foto, das vorher aufgenommen worden war, als der Junge noch nicht in die Hose gepinkelt hatte.

ShareThis