Posted tagged ‘Pressure Group’

Nennt man so etwas eine BBC-Antwort?

30. April 2010

HonestReporting Media BackSpin, 30. April 2010

Bevor wir unsere detaillierte Analyse über BBC-Artikel zum Nahostkonflikt (pdf-Format) veröffentlichten, schickten wir eine Vorabkopie an Beeb*, um von dort eine Antwort zu bekommen. Wir entdeckten quantifizierbare Unausgewogenheiten, was Zitate palästinensischer und israelischer Quellen, Mangel an historischem Kontext und andere Beispiele „weicher Voreingenommenheit“ betrifft.

Die BBC reagierte nicht auf unser Schreiben. Stattdessen gab sie der Jewish Chronicle eine Antwort. Und leider folgte sie der parteiischen Linie, die wir erwartet hatten:

Eine BBC-Sprecherin sagte: „Es überrascht nicht, von Ergebnissen solcher Pressure Groups [**, bd] zu hören, aber unsere Aufgabe besteht darin, unabhängige Berichterstattung und Analyse aus allen Blickwinkeln einer Geschichte zu liefern. Also kann sich unser Publikum selbst zusammenreimen, was dies betrifft.

„Das unabhängige Gremium, eingesetzt durch unseren Aufsichtsrat, entdeckte keinerlei mutwillig oder systematisch betriebene Voreingenommenheit in der Berichterstattung der BBC-Berichterstattung über den israelisch-palästinensischen Konflikt.“

Reflektiert die Methode der BBC, den Überbringer von Nachrichten abzuschießen, eine Unfähigkeit, Punkte zu widerlegen, die wir anführten, oder ist es schlicht nur Arroganz?

Lesen Sie HonestReportings In-Depth Media Analyis [In Englisch] zur Berichterstattung der BBC und bilden Sie sich selbst Ihre Meinung.

————-
*Verballhornung für BBC.
**Die [bösen] Pressure Groups sind natürlich wir, logisch. Alle anderen Pressure Groups sind selbstredend okay, auch logisch….