Posted tagged ‘Narrenfreiheit’

Press TV und die “Wahrheit“ in der Werbung

4. Dezember 2009

HonestReporting Media BackSpin, 4. Dezember 2009

Die britische Werbeaufsichtsbehörde (ASA) entscheidet zugunsten von Press TVs fragwürdiger Werbekampagne. Details im Guardian:

Vier Leute beschwerten sich bei der Behörde mit dem Hinweis darauf, dass die Kampagne in die Irre führe, weil sie verschweige, dass der Sender in iranischem Staatsbesitz ist.

Sie sagten auch, dass die Qualitätsslogans “Wahrheit rund um die Uhr“ und “Die ganze Geschichte“ täuschten, weil sie implizierten, dass der Fernsehsender unvoreingenommene Berichte über Ereignisse bringe, was sie nicht bestätigen könnten.

Aber ASA wies die Beschwerden ab und bemerkte dazu, dass es bei Nachrichtensendern „nicht üblich“ wäre,  anzugeben, wem sie gehörten oder wer sie finanziert.

Die ASA fügte hinzu, dass die Formulierung „Wahrheit rund um die Uhr“ gesehen werde als die „Meinung des Senders über die von ihm gelieferte Information und nicht über einen objektiven Begriff“.

Wahrheit in der Werbung verweist nun also auf die Meinung des Werbers zu der Information, die er liefert? Ich kann die iranischen Spindoctors bereits lachen hören.

Crossposting mit FreeIranNow!