Posted tagged ‘Ira Rifkin’

Es sind die Provinzblätter, Dummkopf

25. Juli 2008


honestreporting Media Backspin, 25. Juli 2008

Ira Rifkin argumentiert, dass Israels Unterstützer den Kampf mehr in den kleineren Lokalzeitungen führen müssen und ihre Anstrengungen nicht auf die Auseinandersetzung mit großen US-Tageszeitungen begrenzen sollen:

Kurz gesagt, die arabische Lobby hat Lokalblätter wie zum Beispiel The Capital* als wichtige Medien für ihre Propagandakampagne erkannt, um die öffentliche Meinung an der Basis zu gewinnen – weshalb es für die Unterstützer Israels obligatorisch sein sollte, regionale Zeitungen ebenso ernst zu nehmen.

Denke global und handle vor Ort. Falsche antiisraelische Behauptungen müssen bekämpft werden, gleich wie scheinbar bedeutungslos die Plattform sein mag. Israels Standpunkt muss stimmgewaltig sein – und das immer wieder – damit die öffentliche Meinung nicht allein von den Feinden Israels bestimmt wird.

Lesen Sie den vollständigen Text [In Englisch].

ShareThis

———

*Erscheint in Annapolis

„Eine ähnliche Umkehrung der Geschichte“

26. März 2008

honestreporting Media BackSpin, 26. März 2008

Ein Grund, sich Sorgen über Medienvoreingenommenheit zu machen: Nachrichtenmedien, die verzerrend über Israel berichten, sind ebenso auch in der Lage, die Berichterstattung von anderen Orten der Welt zu vermasseln. Wie aus Tibet, so Ira Rifkin:

Es hat die Juden fast zwei Jahrtausende gekostet, einen unabhängigen Staat in ihrer Heimstätte wiederzuerrichten. Während jener Zeit besiedelten später ankommende Araber das Land und beanspruchten es für sich. Trotz der zahlreichen rituellen Erinnerungen des Judentums an die zentrale Bedeutung Zions wurden die historischen jüdischen Bindungen  zum Land von nahezu der ganzen Welt vergessen, die zu der Ansicht gelangte, moderne Juden hätten keine Verbindung zu den alten Israeliten, die einmal dasselbe Land bevölkerten. Demzufolge wurden die Juden als kolonialistische Eindringlinge betrachtet und die Araber als indigene Unschuldige, die durch jüdische Prätendenten* litten.

Die Tibeter sind nun mit einer ähnlichen Umkehrung der Geschichte konfrontiert.

Dazu passend: „Nichtereignis, was Fernsehnachrichten betrifft“

—————–

*Prätendent: Erklärung