Posted tagged ‘Heuchler’

Scotland on Sunday: „Israel behauptete …“

22. August 2011

HonestReporting Media BackSpin, 22. August 2011

Der Nachweis eines Terroranschlags, Filmmaterial vom Geschehen vor Ort, tote und verletzte Israelis – all das reichte der Tageszeitung Scotland on Sunday, die ihre Zweifel kaum verbergen konnte, nicht aus:

Israel behauptete, dass Militante aus Gaza, nachdem sie, bewaffnet mit Waffen, Sprengstoff, Granaten und Panzerabwehrraketen, über den Sinai ins Land eingedrungen seien, am Donnerstag in einem Hinterhalt an einer Straße acht israelische Bürger getötet haben. Die ägyptischen Soldaten wurden getötet, als israelische Soldaten verdächtige Militante verfolgten, die sich nach Ägypten absetzen wollten.

Waren die Leute von The Scotsman die einzigen Medienvertreter, die auf unbestätigte Quellen bauten? Angesichts israelischer Berichterstattung vor Ort und freiem Zugang für die ausländischen Medien ist schwer nachvollziehbar, warum The Scotsman den Einstieg in seinen Artikel mit „Israel behauptete“ begann.

Und was ist mit den „verdächtigen Militanten“? Welcher Tat werden sie lediglich verdächtigt, wo sie doch ihren Terroranschlag bereits begangen und sich mit israelischen Sicherheitskräften ein Feuergefecht geliefert hatten?

Richten Sie Ihren Kommentar [In Englisch] an Scotland on Sunday über die Kontaktseite.

Stephen Walts zynische Mitleidsbezeugung

14. März 2011

HonestReporting Media BackSpin, 14. März 2011

In der Tat: zynische Worte des Trostes von Professor Stephen Walt zum Itamar-Massaker.

Walt, berüchtigt als Co-Autor von Die Israel Lobby, hat noch mehr drauf. In einem 425 Wörter umfassenden Beitrag handeln 44 Prozent von der Verurteilung Israels, den Siedlern, christlichen Unterstützern und natürlich „US Politikern, deren Rücksicht auf die Israel-Lobby die Besatzung ermöglicht hat“.

Wenn jemals eine Wortwolke (Kategorienwolke) das Innenleben eines Gehirns ausleuchtete, dann diese von Pesach Benson angefertigte.* Drei Kinder und ihre Eltern sind Opfer eines beispiellosen Mordes, aber alles, was Walt unternimmt, ist, dass er seine Feindbilder pflegt.

Hier sein pathetisch geheucheltes Mitleid:

Zu sagen, dass ich über den brutalen Mord an einer israelischen Familie im Westjordanland in der West Bank-Siedlung Itamar (nahe Nablus) entsetzt bin, wäre eine Untertreibung.

(Via Elder of Ziyon)

—————–
*Pesach Benson schreibt den englischsprachigen Blog BackSpin für HonestReporting Jerusalem [bd]