Posted tagged ‘Foto-Opportunismus’

Fauxtography-Files: Und schon wieder Foto-Opportunismus in Nabi Saleh

26. Juli 2010

HonestReporting Media BackSpin, 26. Juli 2010

Diese Protestkundgebung in Nabi Saleh funktioniert (wen wundert’s?) nach altbewährtem Schema: kleine Kinder vorneweg*, und Soldaten versuchen, mit den Organisatoren zu verhandeln. Mit Fotografen und Kameramännern dazwischen sorgen Demonstranten dafür, dass die Situation eskaliert.

Und wie vorher schon beim Beispiel Nabi Saleh setze ich auf ein Aktivisten-Video, um auf die Richtigkeit meines Standpunktes zu verweisen.

Vergleichen Sie das Video (weiter unten) mit den Fotoaufnahmen: Der Film zeigt eine relativ harmlose Auseinandersetzung, aber die Nachrichtenfotos suggerieren eine eher dramatische  Lage. Genau darauf hatten es die Organisatoren abgesehen. Beabsichtigt war diesmal wieder, Fotos wie 1, 2, 3 und selbstverständlich das heroisierende 4 zu produzieren.

Hier können Sie sehen, was wirklich passierte:

Die oberhalb des Videos gezeigten Bilder entsprechen exakt dem Wunsch, dass die Vorstellungen des Westens über hässliche Israelis verstärkt werden sollen. Und die Palästinenser wissen sehr genau, wie man für permanenten Nachschub an frischen Bildern für die großen Medien zu sorgen hat.

Dazu passend: Und Sie dachten, diese Vuvuzelas wären nervig

—————-
*Genauso läuft das bei (autonomen) Krawallmachern hierzulande auch ab: Kleine Kinder werden als Legitimationsvorschuss missbraucht nach dem Motto: “Schaut’ her, wir sind doch so friedlich! Für Eskalationen sind nur die Polizisten verantwortlich“.  Ein ziemlich mieses Spielchen, nicht wahr? Aber es funktioniert seit Jahrzehnten.