Posted tagged ‘Erdbeben’

LA Times: ‚Übel‘ besessen von Israel

25. Oktober 2011

HonestReporting Media BackSpin, 25. Oktober 2011

Gestern erwähnte ich Reuters wegen ihrer Non-Story über die Erdbebenregion Türkei und deren Ablehnung israelischer Hilfe. Bis jetzt haben die Türken alle ausländischen Hilfsangebote ausgeschlagen. Sicher eigenartig, aber das ist Ankaras Vorrecht.

Nun zieht die LA Times mit der Reuters-Meldung gleich. Sie schreibt:

Vorerst jedoch hat die Türkei jegliche Hilfe Israels und anderer Nationen höflich abgelehnt – mit dem Verweis darauf, dass sie hoffe, die Krise selbst meistern zu können.

Unverantwortliche Schlagzeilen wie diese schüren weiter Gerüchte, die der stellvertretende türkische Ministerpräsident Bülent Arınç als „übel“ bezeichnet.

Dazu Hurriyet:

„Wer immer so etwas macht, handelt zynisch, so Arınç. „Auf zwischenstaatlicher Ebene mögen wir zu Israel nicht die besten Beziehungen pflegen. Nach einer Katastrophe wie dieser jedoch auf solch’ ein humanes Angebot der israelischen Regierung negativ zu reagieren, wäre falsch und unangebracht. Es ist vollkommen unzutreffend, dass wir ihre Hilfe [nur] wegen verschiedener Agenden verweigerten.“

Mossad KiwiLeaks und Verschwörungstheorien

20. Juli 2011

HonestReporting Media BackSpin, 20. Juli 2011

Erstaunlich, wie ein dämliches Mediengerücht eine Flut von Anfragen und Dementis auslöst.


Typisches Beispiel: Neuseeland, wo angeblich Mossad-Gespenster das nationale Computernetz der Polizei hackten, damit es im Februar-Erdbeben von Christchurch zusammenbrechen sollte.

Amir Mizroch widerlegt die Anschuldigungen der Southland Times.

Premierminister John Key verneint das Vorhandensein von Spionen, was natürlich weitere verrückte Verschwörungstheorien in Kiwi-Land anheizt. Logisch.

UPDATE 12:21 h: Warum bin ich nicht überrascht, wenn sich der Guardian  selbst nicht erklären kann, wie es zu dieser Geschichte kam?

Ein ausführlicher Beitrag [In Englisch] von Simon Plosker hier.