Posted tagged ‘Daniel Seaman’

Leseempfehlungen heute

29. Juni 2008

honestreporting Media Backspin, 29. Juni 2008

Mark Steyn von „Menschenrechtsgremium“ entlastet. Lesen Sie dazu auch den Beschluss der kanadischen Menschenrechtskommission. (pdf Format).

Wir haben Philippe Karsenty nicht vergessen. Daniel Seaman, Leiter des Presseamtes der israelischen Regierung, erklärt Israel Antwort auf den Al-Dura-Prozess.

Französischer Journalist zu sein bedeutet, sich niemals zu entschuldigen. Anne-Elisabeth Moutet über die Medienvertreter, die kürzlich eine Petition zugunsten des „heimgesuchten“ Charles Enderlin unterzeichneten.

Mein Tag in Haifa. Abi Hassan stellt sich vor, einen Tag in Haifa zu verbringen – und es wird nicht der Beitrag, den Sie vielleicht von einem syrischen Journalisten erwarten.

Macht Google dumm? „Wenn wir so weit gehen, uns auf Computer zu verlassen, um unser Verständnis von der Welt zu vermitteln, ist es unsere eigene Intelligenz, die in künstliche Intelligenz abflacht“.

Facebook im Nahen Osten. Arabische Regimes gehen gegen Web 2.0-Dissidenten vor. Warum nimmt der Westen davon nicht Notiz?

Kibbutz nimmt arabische Muslima in Gemeinschaft auf. Die Mitgliedschaft markiert den Höhepunkt der 18 Jahre andauernden Freundschaft Amal Carmiyas mit dem Kibbutz Nir Eliyahu.

ShareThis