Posted tagged ‘Business Week’

5 Argumente, warum US-Hilfe für Israel auch amerikanischen Steuerzahlern zugute kommt

7. April 2010

HonestReporting Media BackSpin, 7. April 2010

In einem Kommentar für Business Week legt Steve Rothman (Demokratische Partei) dar, wie amerikanische Militärhilfe für Israel auch den USA zugute kommt.

Zuerst ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass gut 70% der 3 Mrd. Hilfe daran gebunden sind, dass Israel militärische Ausrüstung bei den USA ordert. Das sichert Arbeitsplätze im Segment der Hightech-Jobs und trägt auch zur Konsolidierung des Industriestandortes Israel bei.

Er führt  noch vier andere Gründe an: Gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Israels strategische Position als Anlaufhafen für amerikanische Streitkräfte, als vorgeschobene Basis für US-Waffen und schließlich als Partner für gemeinsame Geheimdienstaktivitäten in der Region. Rothman mit seiner Zusammenfassung:

Der nuklear bewaffneter Iran würden das Leben Hunderttausender Amerikanern in der Region bedrohen, dazu das der arabischen Nachbarn des Iran, die weltgrößten Ölvorkommen gefährden und jene, die darauf bauen. Er würde auch antiamerikanischen Terroristen den Zugang zur gefährlichsten iranischen Technologie verschaffen und vermutlich ein nukleares Wettrüsten im Nahen und Mittleren Osten auslösen.

Artikel auch in Bloomberg News veröffentlicht.

„Kein Kommentar“ hätte auch gereicht

21. August 2009

HonestReporting Media BackSpin, 21. August 2009

Mahmoud Abbas reiste zu Gesprächen mit Präsident Omar Bashir in den Sudan. Bashir steht wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Darfur auf der Fahndungsliste. AFP zitiert Abbas:

„Wir stehen auf der Seite des Sudan“, sagte Abbas, als er nach der palästinensischen Position zur internationalen Fahndungsausschreibung gegen Al-Bashir wegen Kriegsverbrechen in Darfur befragt wurde. Abbas weiter: „Wir stehen hinter dem Präsidenten. Wir unterstützen die Einheit des sudanesischen Volkes und sind mit der sudanesischen Politik vollkommen einverstanden.“

Warum sollte man von Israel erwarten, dass es den Internationalen Gerichtshof mit mehr Respekt behandelt als die Palästinenser?

UPDATE: Lesen Sie nach, wie Business Week die politischen Fallstricke des südafrikanischen Justizapparates anspricht, wenn dieser mit seinen eigenen Bashir- und Gaza-Akten jongliert.