Posted tagged ‘Benjamin Pogrund’

Autor zieht bei Meinungsmache des Guardian zurück

29. Oktober 2012

HonestReporting Media BackSpin, 29. Oktober 2012

Das sagt eine Menge über den Guardian aus:

Ein Gastkommentar von Benjamin Pogrund, einem aus Südafrika nach Israel eingewanderten prominenten Aktivisten gegen Apartheid, nimmt sich Haaretz wegen deren umstrittener Umfrage zu Apartheid zur Brust.

Israel ist nach rechts abgedriftet, aber kein Apartheidstaat.

Pogrund argumentiert, dass die Medien mit der Geschichte zu Israel überzogen hätten. Aber eine ironische Fußnote der Redaktion am Ende des Artikels bestätigt den Anteil des Guardian am Problem: die ursprüngliche Überschrift wurde gegen  Pogrunds Absicht gedreht:

Auf Antrag des Autors wurde die ursprüngliche Überschrift dieses Artikels „Israel ist gegenüber Arabern feindselig eingestellt, aber kein Apartheidstaat“, am 26. Oktober 2012 um 17:46 h geändert.

Im Google-Cache war keine Version der ursprünglichen Überschrift auffindbar, aber sie steht immer noch in Facebook – und Twitter -Postings von Comment Is Free (CiF)*.

Nachdem also Pogrund bei Haaretz für Klarheit sorgte, müsste er dies dummerweise beim Guardian auch tun.

——–
*Anmerkung von Medien BackSpin (bd):

Comment Is Free (CiF) ist ein Kommentar- und Leser-Blog des Guardian, in dem sich Israel-Hasser nach Herzenslust austoben können.

Ein interessanter Beitrag zur fragwürdigen Kommentarmoderation bei Comment is Free auch hier: http://digitaljournal.zib21.com/kommentar-moderation-comment-is-free-guardian/54701/

Leseempfehlungen

12. Mai 2008

honestreporting Media BackSpin, 12. Mai 2008

Der jüdische Staat mit 60. William Kristol schaut zurück auf den Idealismus, die Beharrlichkeit und das Selbstbewusstsein der Gründer, liefert den historischen Kontext und zeigt die Relevanz zu den Bedrohungen heute auf.

Vom Mythos des besetzten Gazastreifens. Gaza ist nicht per Gesetz „besetzt“. Außerdem nutzen Zugeständnisse in diesem Fall der Hamas-Propaganda.

Warum Israel das fröhlichste Land der Welt ist.  „Du musst nicht spinnen, um Zionist zu sein – aber es hilft.“ Ein faszinierender Einblick in diese Haltung. (via Lenny David)

Leben in Sderot. Ein sehr bewegender Blog-Beitrag zum Alltag im Raketenhagel. (Via Solomonia)

Katastrophal, aber keine Apartheid. Der südafrikanische Journalist Benjamin Pogrund entlarvt Vorwürfe, die so genannte „israelische Apartheid“ betreffend.

ShareThis