Posted tagged ‘Alltag’

Güte in der Tragödie

9. April 2020

HonestReporting, 5. April 2020

In liebevollem Gedenken an Tamar Levi-Peretz

In diesen dunkelsten aller Zeiten wärmt es das Herz zu sehen, wie Menschen zusammenkommen, um die Bedürftigen zu unterstützen. Als eine israelische Frau am Coronavirus starb, war die Tragödie schlimmer als die meisten  sonst – die Zwilling hatten bereits ihren Vater verloren und waren jezt im Alter von 4 Jahren Waisen geworden.

Ohne Eltern, die auf sie Acht geben sahen die Mädchen einer schwierigen Zukunft entgegen. Aber innerhalb weniger Stunden nach dem Tod der Mutter meldeten sich buchstäblich tausende Israelis um einen Beitrag zu leisten, der sicherstellt, dass die Kinder einen robusten Start ins Leben haben.

Eine Erinnerung daran, dass selbst in den dunkelsten Zeiten der Geist der Menschlichkeit obsiegen kann und wird.

Unbekannte Nachrichten aus Sderot

10. März 2008

honestreporting Media BackSpin, 10. März 2008

Hier eine andere Seite von Sderot, die Sie in Ihrer Tageszeitung nicht finden können.

Ein Betrieb, der 86 Israelis beschäftigt, ist von Sderot weggezogen. Die Firma Hollandia sagt, dass sie seit Beginn des Raketenbeschusses 10 Millionen NIS* in Schadensreparaturen gesteckt hat. Die Hälfte der Belegschaft hat die Firma bereits verlassen und der Betrieb kommt seinen vielen Lieferaufträgen aus aller Welt für Schlafsysteme nicht mehr nach. Ein Problem, mit dem viele Unternehmen im Süden konfrontiert sind:

Die Firmeneigentümer berichten, dass die Versicherungskosten steigen, während die Grundstückspreise, die zur Absicherung der Bankbürgschaft dienen, fallen und Liquiditätsprobleme verursachen.

*NIS: 1 Neuer Israelischer Shekel = 100 Agorot. Währungskürzel: NIS, ILS (ISO-Code).