Daily Telegraph: Jerusalems Altstadt „bedroht“

Pesach Benson, HonestReporting, 31. Dezember 2015

Damascus-Gate

Israel kümmert sich sehr gut um seine UNESCO-Welterbestätten, vielen Dank auch.

Der Daily Telegraph hat nicht den geringsten Grund, in seiner Slideshow über „bedrohte Welterbestätten“ auch Jerusalems Altstadt aufzuführen.

Vermutlich wird der Telegraph auf die UNESCO verweisen und sagen, die Altstadt stünde auf deren entsprechender Liste. (Darauf komme ich noch zurück.)

Welche städtischen Entwicklungen Jerusalems Altstadt auch immer angeblich bedrohen sollen, ist nicht mal entfernt mit dem Plündern und Zerstören zu vergleichen, welches ISIS mit syrischen, irakischen und libyschen Stätten und Altertümern veranstaltet. Oder mit Luftschlägen der Saudis auf die Altstadt von Sanaa (Jemen). Oder mit Joseph Konys Lord’s Resistance Army, die im Garamba-Nationalpark (Kongo) im großen Stil Elefanten wildert.

Daily-Telegraph

Zumindest verdrehte der Telegraph die Texte in seiner Slideshow nicht so schlimm wie CNN. Damals im Juli hat CNN Jerusalems Altstadt nämlich in eine Slideshow mit weit provokanterem Titel aufgenommen: „25 großartige Strukturen am Rande der Auslöschung“. Die CNN-Redakteure mussten sich einiges von unseren Lesern anhören, und seither heißt die Slideshow „Letzte Chance, um sie zu sehen: 25 großartige und gefährdete Strukturen“.

Ein ziemlicher Rückzieher von CNN, dass Jerusalems Altstadt vom „Rand der Auslöschung“ zu „gefährdet“ zurückgestuft wurde. Und was die Formulierung „letzte Chance“ betrifft, ziehen Sie bitte Ihre eigenen Schlüsse daraus.

CNN argumentierte, die Altstadt befinde sich schließlich auf UNESCOs Liste der bedrohten Stätten. Aber wie es bei vielen UN-Behörden der Fall ist, spiegelt dieser Status lediglich deren antiisraelische Politik und nicht die Wirklichkeit.

Wäre es nicht schön, wenn die Slideshow die Wahrheit wiedergeben würde?

Bild: CC BY-NC-ND Surfing the Nations

Explore posts in the same categories: Antiisraelismus, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Israel, Medienwelt, Nahost allgemein, UNO, Weltmedien und Nahost

One Comment - “Daily Telegraph: Jerusalems Altstadt „bedroht“”


  1. […] Medien-BackSpin: – Dishonest Reporter of the Year 2015: Warum die BBC gewonnen hat – Daily Telegraph: Jerusalems Altstadt “bedroht” […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: