Misslungene Schlagzeile der New York Times: Palästinenser bei Terroranschlägen „verdächtigt“

Simon Plosker, HonestReporting, 11. November 2014
(Übersetzung: Yvaine de Winter)

nytimesmagnifyinglass770x400

Am Montag gab es in Israel zwei separate Terroranschläge. Beim ersten wurde der IDF-Soldat Almog Shiloni, 20, in der Nähe einer Bahnstation in Tel Aviv erstochen. Täter war Nur al-Din Abu Hashiyeh aus Nablus. Später wurde die 26jährige Dalia Lemkus außerhalb der Gemeinde Allon Schewut, die Gusch Etzion angehört, erstochen – und hier war es Maher Hamdi al-Hashalmoun aus Hebron, der mit dem islamischen Dschihad in Verbindung steht.

In beiden Fällen wurden die Täter schnell verhaftet, und bei beiden Vorfällen existiert genug Filmmaterial aus Überwachungskameras, worauf man genau sehen kann, was geschehen ist.

Die New York Times brachte die Story beider Angriffe auf ihrer Website. Sie verwendete folgende Schlagzeile, die auf „palästinensische Angriffe“ hinwies:

Israelische Frau tot und ein Soldat erstochen bei verschiedenen palästinensischen Angriffen

Israelische Frau tot und ein Soldat niedergestochen bei separaten palästinensischen Angriffen

Später überarbeitete die New York Times jedoch ihre Schlagzeile, offenbar um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass Almog Shiloni mittlerweile seinen Verletzungen erlegen war. Dies ist nun die aktuelle Schlagzeile online und in der Druckversion:

Palästinenser werden verdächtigt, nachdem zwei Israelis bei Messerattacken starben

Palästinenser werden verdächtigt, nachdem zwei Israelis bei Messerattacken starben

Zu welchem Zeitpunkt genau hat die palästinensische Verantwortlichkeit abgenommen? Ab wann waren die Täter plötzlich „Verdächtige“? Eine solche Schlagzeile wäre verständlich als unmittelbare Reaktion auf unbestätigte Eilmeldungen. Aber die New York Times überarbeitete ihre ursprüngliche Schlagzeile, nachdem kristallklar feststand, dass es sich um palästinensische Terroranschläge handelt.

Zudem mindert die Aussage, die Israelis seien bei den Messerattacken „gestorben“, effektiv die Schwere der Vorfälle. Die Israelis starben nicht einfach. Sie wurden von palästinensischen Terroristen brutal ermordet.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Islam+Islamisten, Israel, Medienwelt, Nahost-Konflikt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: