The Guardian: Tempelberg „auch ein heiliger Ort für Juden“

Simon Plosker, HonestReporting, 4. November 2014
(Übersetzung: Yvaine de Winter)

guardian-magGlass2

In letzter Zeit gab es viele Beschreibungen des Tempelbergs in den Medien, wobei seine relative Bedeutung für Juden und Muslime aufgewogen wurde.

Der Guardian jedoch fand eine völlig neue Beschreibung:

Das al-Aqsa-Gelände bzw. der Tempelberg ist zu einem zentralen Punkt bei der eskalierenden Gewalt in der Stadt geworden. Das Gelände beherbergt die drittheiligste Stätte des Islam, ist aber auch ein heiliger Ort für Juden, die ihn als Tempelberg bezeichnen, weil sich einst zwei jüdische Tempel auf ihm befanden.

Das al-Aqsa-Gelände bzw. der Tempelberg ist zu einem zentralen Punkt bei der eskalierenden Gewalt in der Stadt geworden. Das Gelände beherbergt die drittheiligste Stätte des Islam, ist aber auch ein heiliger Ort für Juden, die ihn als Tempelberg bezeichnen, weil sich einst zwei jüdische Tempel auf ihm befanden.

Während die Journalistin Kate Shuttleworth zumindest die Tatsache erwähnt, dass sich zwei jüdische Tempel auf dem Tempelberg befanden, ist er jedoch nicht einfach nur „auch ein heiliger Ort für Juden“, sondern die heiligste Stätte des Judentums überhaupt. Und das verdient eine Erwähnung, ganz besonders wenn die Stätte als die drittheiligste des Islam beschrieben wird.

Es wird Zeit, dass der Guardian (und andere) damit aufhören, die Bedeutung des Tempelbergs für das Judentum herunterzuspielen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Europa und Nahost, Israel, Medienwelt

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: