APs „er sagte/sie sagte“-Moral

Pesach Benson, HonestReporting.com, 12. August 2013

Dieser Schnipsel der Associated Press zur Liste der 26 palästinensischen Häftlingen, die am Dienstag freigelassen werden sollen, sagt eine Menge:

Die meisten Palästinenser betrachten die Häftlinge als Helden, ohne Rücksicht auf ihre Taten; es heißt, sie brachten persönliche Opfer im Kampf für die Unabhängigkeit.

Viele Israelis betrachten die an Tötungen beteiligte als Terroristen, weil sie Zivilisten töteten.

Über die Moralität des Terrors will AP eindeutig nicht urteilen, doch sie kann die Sache nicht ignorieren, denn alle zur Freilassung anstehenden Palästinenser sind entweder Mörder oder hatten erfolglos versucht Israelis zu töten.

AP steckt derart hirnrissig im Neutralmodus fest, dass sie auf „er sagte/sie sagte“-Journalismus zurückgreift. Zitiere beide Seiten als gleichwertige „Ansichten“, reiche die Story ein und wasche deine Hände.

Diese moralische Mehrdeutigkeit ist ein Versager, weil die AP dasselbe nicht über andere Terroristen zu schreiben wagen würde. Können Sie sich vorstellen, dass die Nachrichtenagentur das hier schreiben würde?

Die meisten Tschetschenen betrachten Dzhokhar Tsarnaev als Helden, ohne Rücksicht auf seine Taten; es heißt, er habe persönliche Opfer im Kampf für den Islam gebracht.

Viele Menschen aus Boston betrachten die an den Tötungen beteiligten als Terroristen, weil sie Zivilisten töteten.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Weltmedien und Nahost

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “APs „er sagte/sie sagte“-Moral”

  1. heplev Says:

    Hat dies auf World-Media-Watch rebloggt und kommentierte:
    Immer wieder wird Stellung bezogen, indem man angeblich neutral ist:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: