Ein Jahr unehrenhafte Berichterstattung: Warum der Guardian vorne lag

HonestReporting Media BackSpin, 16. Dezember 2011

Es war ein Erdrutschsieg.

Die HonestReporting-Leser waren aufgerufen worden, den Preis für die unehrenhafteste Berichterstattung des Jahres 2011 zu vergeben, und sie reagierten mit einer Resonanz wie niemals zuvor bei den Nominierungen in den vergangenen Jahren. Lesen Sie mehr über die Gewinner in 10 weiteren Kategorien auf der Hauptseite Dishonest Reporting Award.

In Kommentaren auf unserer Website, unserer Facebook-Community und in E-Mails wurde hauptsächlich auf den Antisemitismus Bezug genommen, wie er sich in der alljährlichen Diskussion in der Regel mittels unausgewogener und getrickster Berichterstattung sowie journalistischer Naivität äußert.

„Der Guardian, klar.“

Niemand erreicht auch nur annähernd sein Niveau des platten Antisemitismus.“

„….sie scheinen über ein konsistentes System für Israel-Bashing zu verfügen.“

„Al-Guardian muss gewinnen, es ist nahezu unmöglich, voreingenommener zu berichten als er.“

Der Guardian erzielt mit seinen verzerrt wiedergegebenen Nachrichten und Kommentaren eine große Reichweite. Allein im Mai wurde seine Website von 50 Millionen Lesern aufgerufen.

Das Blatt kann Israel einfach nicht ausstehen. Die schiere Menge absichtlich bösartiger Berichterstattung allein im Jahr 2011 erforderte eine Top 10-Liste der Gründe zur Auszeichnung für die unehrenhafteste Berichterstattung.

Bitte weiterlesen: Top 10 Reasons The Guardian Won the Dishonest Reporting Award [In Englisch].

Zu den Preisträgern insgesamt geht’s hier:

Advertisements
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Israel, Medienwelt, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: