Die Logik der zersplitterten Uhr von Palmers Neinsagern

HonestReporting Media BackSpin, 5. September 2011

So wie eine defekte Uhr einmal am Tag richtig steht, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Vereinten Nationen alle heiligen Zeiten einmal Israel Recht geben werden. Da ich den Leitartikel des Guardian zum Palmer-Report gelesen hatte, können Sie nachvollziehen, dass die Redaktion vergeblich versucht hatte, eine kaputte Uhr so aufzuziehen, dass sie der Wahrnehmung des Guardian entspricht:

Die Ergebnisse des Palmer-Ausschusses richteten sich gegen jede Aussage des UN-Generalsekretärs zu Gaza, den Goldstone-Bericht und einen Bericht des UN-Menschenrechtsrats im September. Wenn, wie Palmer herausgefunden hat, die Blockade nach internationalem Recht korrekt wäre, dann die Besatzung auch. Dies muss vor Gericht angefochten werden.

Jennifer Rubin erklärt, warum türkische und palästinensische Apologeten, die sich so wie der Guardian gebärden, durch den Palmer-Report ihre Argumentationskraft verlieren dürften:

Nicht nur ist dies eine implizite Absage an die Prämissen des Goldstone-Reports, der, was die Operation ’Gegossenes Blei’ die Israelis als Aggressoren und die Gazaner als Opfer portraitierte, sondern es ist auch ein starkes Argument gegen die Ausrufung eines eigenen Staat durch die Palästinenser. Die Regierung des neuen Staates wird mitgeführt von Terroristen, die im Flottilla-Report als wirklich Kriegsführende gegen Israel aufgeführt werden.

(Bild mit freundlicher Genehmigung von Flickr/magnoid)

Advertisements
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Chaoten / Anarchisten, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Geschichte, Israel, Lesen/besuchen, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: