Wird die NATO den Lockerbie-Bomber ins Visier nehmen?

HonestReporting Media BackSpin, 28. Juli 2011

Schlechter Zug, Freundchen.

Du sprengtest ein PanAm-Flugzeug über Schottland in die Luft und tötetest 270 Menschen. Dein Prostatakrebs und die Entlassung aus dem Gefängnis aus „humanitären Gründen“ wurden zu einem politisch heißen Eisen in den USA und Großbritannien. Dein ehemaliger Justizminister hatte gesagt, dass du den Anschlag auf Gaddafis Anweisung hin ausgeführt hattest.

Und nun bombardieren die Leute aus dem Westen, die darüber empört sind, dass du die medizinische Prognose überlebt hast, dein Land. Dein Patron, Oberst Gaddafi, liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit einem anderen [syrischen] Autokraten um den Ruf als meist gehasste Person auf diesem Planeten.

Du hättest dich in deiner komfortablen Villa in Tripoli besser bedeckt halten, höflich von Gaddafi distanzieren und Formulierungen wie „kein Kommentar“ und „Ich fühle mich nicht gut“ gebrauchen sollen.

Stattdessen tauchtest du in einer vom Fernsehen übertragenen Kundgebung für Gaddafi auf. Nicht sehr klug.

Anfang dieses Monats berichtete die Daily Mail, dass die USA die libyschen Rebellen aufgefordert hatte, dich bei deren Einnahme Tripolis gefangen zu nehmen, damit man dir in den USA den Prozess machen kann. Natürlich wird Gaddafi dich töten lassen, bevor dies geschieht. Du weißt einfach zu viel.

Aber du bist dir auch der Tatsache bewusst, dass dein Wissen über Gaddafis Verstrickung in den Fall Lockerbie weniger wert ist als der Kampf des Großen Führers um sein eigenes Leben. Im Vergleich zu den Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wegen der Gaddafi unter Anklage in Den Haag steht, bist du plötzlich eine kleine Nummer.

Wenn dich also die NATO letztlich in einen Luftangriff tötet, wer wird dir dann eine Träne nachweinen? Gaddafi wird in seiner typisch wortreichen Art protestieren, aber im Innersten weißt du, dass deine Leiche nur etwas weniger Ablenkung vom Großen Führer bedeuten würde.

Abdelbaset al-Megrahi: Im Greenock-Gefängnis warst du besser dran. Hast du dir jemals vorgestellt, dass es so weit kommen konnte?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Geschichte, Nahost allgemein, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: