NGO klagt Hamas wegen Organhandels an

HonestReporting Media BackSpin, 29. Dezember 2010

Eine NGO mit dem Namen EveryOne gab eine Stellungnahme heraus, die Missbräuche gegen Eritrea-Flüchtlinge im Sinai brandmarkt.

EveryOne beschuldigt Hamas-Agenten des Kidnappings, Organhandels, Folter, Vergewaltigung und Führung eines Konzentrationslagers, unterstützt von der ägyptischen Muslimbruderschaft. Weitere Einzelheiten bei Ärzte für Menschenrechte (PHR). YNet News hat es zusammengefasst.

Donald Bostrom erhielt im Jahr 2009 unsere Auszeichnung für den unehrenhaftesten Reporter wegen seines pfuscherischen Blicks auf israelischen „Organhandel“.

Können Sie sich ernsthaft vorstellen, dass der schwedische Journalist irgendein Interesse daran hätte, was die afrikanischen Flüchtlinge dem PHR über ihre Erfahrungen in den Fängen der Hamas zu erzählen haben?

Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Islam+Islamisten, Lesen/besuchen, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “NGO klagt Hamas wegen Organhandels an”


  1. […] This post was mentioned on Twitter by Bernd Dahlenburg, J-Comm. J-Comm said: NGO klagt Hamas wegen Organhandels an: HonestReporting Media BackSpin, 29. Dezember 2010 Eine NGO… http://bit.ly/hl2dwL MedienBackSpin […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: