Nuancierte Anmerkungen zur Westmauer

HonestReporting Media BackSpin, 26. November 2010

Ehre wem Ehre gebührt. Diaa Hadid von Associated Press trifft den richtigen Ton zur Westmauer:

Jahrzehntelange archäologische Ausgrabungen haben bewiesen, dass die Westmauer, der heiligste Platz, an dem Juden beten können, eine Stützmauer auf dem Gelände war, auf dem vor 20 Jahrhunderten zwei in der Bibel erwähnte Tempel standen. Die Al-Aqsa-Moschee, drittheiligster Ort der islamischen Welt, wurde auf deren Ruinen errichtet.

Wo bist du, Harriet Sherwood?

Advertisements
Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Israel, Lesen/besuchen, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Nuancierte Anmerkungen zur Westmauer”


  1. […] This post was mentioned on Twitter by Bernd Dahlenburg, J-Comm. J-Comm said: Nuancierte Anmerkungen zur Westmauer: HonestReporting Media BackSpin, 26. November 2010 Ehre wem… http://bit.ly/hmMzgj MedienBackSpin […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: