Vorwegnahme der Schuldzuweisung

HonestReporting Media BackSpin, 25. Oktober 2010

AP (Associated Press) nimmt den Abbruch der Friedensgespräche vorweg und wagt einen Ausblick auf „die Zeit danach“, und wem man die Schuld geben wird:

Man geht davon aus, dass nur wenige Menschen an ein umfassendes Friedensabkommen innerhalb eines Jahres glauben. Und die Sackgasse, in der man sich wegen des Siedlungsbaues befindet, hat schwierige Fragen an die Oberfläche gebracht: Wenn die Vereinigten Staaten Israel nicht zwingen können, das Einfrieren des Siedlungsbaues um wenige Monate zu verlängern, wie können dann die USA Israel dazu bringen, schmerzhafte Entscheidungen bezüglich der Kontrolle über Jerusalem zu treffen?

Frage: Was unternahm die palästinensische Führung während des vorangegangenen zehnmonatigen Siedlungsstopps?

Nichts.

Und noch erschreckender: Wo stehen die Palästinenser jetzt?

Eine neue Umfrage des Palestinian Center for Policy and Survey Research (via Daled Amos) ergibt, dass die Hälfte aller Palästinenser bewaffnete Angriffe gegen israelische Zivilisten unterstützt. Die PLO sendet Signale aus, dass sie ihre früheren Vereinbarungen mit Israel brechen überdenken will.

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Islam+Islamisten, Israel, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Vorwegnahme der Schuldzuweisung”

  1. karl Says:

    shalom ,wie ich schon immer sagte<<die pal
    sind an einem frieden garnicht interessiert. ein neuer baustopp würde
    auch nichts bringen und israel nur schwächen. den pal interessiert nur<<wieviele israelis sie töten können.<<
    ich nehme an<<das es in absehbarer zeit zu
    einer militärischen auseinandersetzung
    kommen wird. darüber sind sich alle west
    lichen gehneimdienste einig.<<
    gott schütze israel.karl


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: