The National mit einer neuen Bedeutung für „Eine Story kippen“

HonestReporting Media Backspin, 4. Oktober 2010

Update: The National legte Protheros Artikel unter einem anderen Link ab. (Hattip: Barry Rubin).

Es war ein mutiger Zug von The National, einen Bericht aus Gaza zu schreiben, der Furcht und Desillusionierung der palästinensischen Bevölkerung gegenüber der Hamas dokumentierte. Es wäre aber noch mutiger gewesen, wenn das in Abu Dhabi beheimatete Blatt Mitchell Protheros Geschichte online gelassen hätte.

Stattdessen scheint es so auszusehen, dass die Story gekippt worden ist.  Als man in den letzten Tagen von etlichen Blogs aus diesen Link anklickte, war die Geschichte nirgendwo mehr zu finden. Zum Glück hat Soccer Dad sie bei Uruknet gefunden.

Kurz zusammengefasst könnte man die Geschichte mit „Angst und Hass“ überschreiben.

• Säkulare Palästinenser fühlen sich durch die Herrschaft der Islamisten eingeschüchtert.

• Rivalisierende Organisationen sagen, dass die Hamas verschwenderisch mit Geld umgehe und sich Luxusautos anschaffe.

• Kranke Menschen sind empört darüber, dass die Hamas medizinische Hilfe aus Europa in ihre Taschen weiterverkauft.

• Alle sind aufgebracht wegen der harten und prompten Unterdrückung der Meinungsfreiheit.

Denvollständigen Text bitte hier lesen [In Englisch].

Explore posts in the same categories: Araber, arabische Medien, Die Welt und Nahost, Islam+Islamisten, Lesen/besuchen, Medienwelt, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

2 Kommentare - “The National mit einer neuen Bedeutung für „Eine Story kippen“”

  1. karl Says:

    shalom.ich habe schon mehrmals geschrieben<<das israel den gazahstreifen
    rurück holen soll. der grossteil der bevolkerung wäre dankbar. auch würden dann die raketenangriffe auf eretz israel
    aufhören. karl<<


    • Besser wäre vielleicht, Gaza an Äypten zurückzugeben – was die natürlich gerne ablehnen würden. Sollen die sich doch damit rumärgern. Und so wären auch die Angriffe aus dem Gazastreifen klar als durch von Ägyten geduldete Attacken erkennen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: