Ja, ein Amnesty-Offizieller entschuldigt sich tatsächlich

HonestReporting Media BackSpin, 17. September 2010

Frank Johansson, Leiter der finnischen Sektion von Amnesty International, entschuldigte sich dafür, dass er den israelischen Staat als „Abschaum“ bezeichnet hatte.

Kaum vorstellbar, was an einem Statement wie diesem “umgangssprachlich” sein soll, aber wenigstens können wir das Kapitel dieser Affäre schließen.

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: