Time-Schlagzeile: Medien warnen mit neuer Fabel

HonestReporting Media Backspin, 2. September 2010

Israelis geben nichts um Frieden. Das ist die Schlussfolgerung, die Karl Vick vom Magazin Time uns glauben machen möchte, wenn er Zitate zweier Verkäufer (und niemanden sonst) von Eigentumswohnungen in Tel Aviv bringt.

„Die Leute“, sagte Heli, „glauben nicht.“ Eli sucht nach einem Wort. „Die Leute in Israel sind gleichgültig“, entscheidet er. „Es kümmert sie nicht, wenn es Krieg gibt. Es kümmert sie nicht, ob es Frieden geben wird. Es ist ihnen egal. Sie leben in den Tag hinein.“

Ich vermute, dass Vick tatsächlich mit anderen Israelis sprach – die für die verkürzte Version der Internetseite fallengelassen wurden. Time will, dass Sie für das Magazin oder ihre iPad-App zahlen, um die ganze Geschichte zu lesen. Es wird sogar am Ende der Seite gesagt, dass die Story gekürzt ist. Na gut.

Es scheint aber so, dass Time derart viel weggelassen hat, dass der online stehen gelassene Rest die These der ursprünglichen Schlagzeile nicht mehr rechtfertigt:

Explore posts in the same categories: Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: