Und die nennen Israel einen „Gangsterstaat“

HonestReporting Media Backspin, 25. August 2010

Ich frage mich, ob dieser Waffenträger mit der als Hisbollah bekannten „politischen Partei“ in Verbindung steht – oder mit der „Wohlfahrtsorganisation“, die man als Abhash (Vereinigung islamischer Wohlfahrtsverbände) kennt.

Ein Bewaffneter trägt während Zusammenstößen zwischen Unterstützern der schiitischen Hisbollah und einer konservativ-sunnitischen Gruppe im gemischten Wohnviertel Bourj Abu Haidar nahe des Zentrums von Beirut (Libanon) eine Panzerfaust – Dienstag, 24. Aug. 2010. Libanesische schiitische und sunnitische Gruppen feuerten am heutigen Dienstag in Beirut mit Maschinengewehren und Granaten auf einander; dabei wurden zwei Personen getötet und mehrere andere verletzt, nur ein paar Häuserblocks entfernt von einer geschäftigen Innenstadt, die zu dieser Jahreszeit voller Touristen ist. (AP Photo)

Warum eigentlich sind Sympathisanten bewaffneter politischer Parteien und jetzt bewaffneter Wohlfahrtsorganisationen so schnell dabei, Israel einen Gansterstaat zu nennen?

Explore posts in the same categories: Araber

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

One Comment - “Und die nennen Israel einen „Gangsterstaat“”

  1. karl Says:

    shalom. israel ist ein demokratischer rechtsstaat,der einzige im nahen osten und überhaupt. nie und nimmer ein gängstertsaat. ich werde einige gangstertsaaten aufzählen,<<hamas im gazahstreifen, libanon mit der hizbollah,iran, syrien und einige mehr.
    shalom karl


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: