Terroristen sind nun “Dissidenten“

HonestReporting Media BackSpin, 3. Juli 2010

Die gefährliche Gratwanderung der Mainstream-Medien, Terroristen als „Militante“ und „Aktivisten“ herunterzuspielen, erfuhr eine weitere Steigerung. Michael Jansen von der Irish Times besuchte Funktionäre palästinensischer Terrorgruppen in Damaskus. Lesen Sie mal diese Headline:

Jansens Dissidenten? Keine Geringeren als Hamas und PFLP selbst.

Geht’s bei der Irish Times moralisch noch abgestumpfter? Gilad Shalits Entführer bei der Hamas teilen sich jetzt ein Label mit Aung San Suu Kyi. Was die PFLP betrifft: Wenn ein Jahrzehnt Flugzeugentführungen nichts mit Terror zu tun hat, was dann?

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Geistesgrößen, Islam+Islamisten, Medienwelt, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

3 Kommentare - “Terroristen sind nun “Dissidenten“”


  1. Bitte in den Verteiler aufnehmen. Danke

    HB


  2. […] Irish Times/Michael Jansen – herzallerliebst, wie Jansen und seine Zeitung jetzt neuerdings Terroristen verniedlichen: „Dissidenten“ sind sie, die Terrorchefs der verschiedenen Gruppen in Damaskus! „Dissidenten“ – so wie Aung San Suu Kyi oder Andrej Sacharow, Alexander Solschenizyn, Vaclav Havel usw. Die haben ja auch alle Bomben legen lassen und Flugzeuge entführt. Oder zum Mord an Nachbarvölkern aufgerufen und die die praktischen Umsetzungsversuche befohlen… […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: