NPRs Selbstuntersuchung

HonestReporting Media BackSpin, 2. Februar 2010

Nun habe ich den Vierteljahresbericht von National Public Radio (NPR) (pdf-Format) zur Berichterstattung über Nahost gelesen (via Romenesko). Eine beeindruckende Selbstuntersuchung – und ich hoffe, dass John Feltons Kommentare und kritische Anmerkungen entsprechend Würdigung erfahren.

Hoffentlich auch von der BBC.

Die unfehlbare Beeb erhält ein Vielfaches mehr an Rundfunkgebühren von dem, was sich NPR jemals erträumen könnte, was auch der Grund dafür ist, dass sie selbstgefällig eine halbe Million Pfund Rundfunkgebühren für Anwälte ausgab, um den Balen-Report zu vertuschen – Malcolm Balens hochbrisante Bewertung der BBC-Berichterstattung zu Nahost.

Wenn Sie den Kommentar im London Evening Standard lesen, werden Sie verstehen, warum ich von NPRs Offenheit so positiv eingenommen bin:

Balens Enthüllungen Ende 2004, die rigoros unter dem Deckel gehalten wurden, waren erschreckend.

Obwohl sie geheim gehalten wurden, drangen einige Informationen nach außen, darunter Balens Schlussfolgerung, dass sich die Nahostberichterstattung der BBC einseitig gegen Israel gerichtet hatte.

Diese Ungeheuerlichkeit kann nicht stark genug betont werden. Abgesehen von der Tatsache, dass die BBC zur Neutralität verpflichtet war, hatte sie jahrelang Anstrengungen unternommen, gegen die Vorwürfe anzugehen, dass sie einseitig zugunsten der Palästinenser berichte. Die Beanstandungen wurden von Attacken begleitet, die BBC sei linkslastig und untergrabe ihre eigene Legitimität, indem sie eine geheime Agenda verfolge. Die BBC-Führung ordnete an, dass Balens Bericht weggesperrt wurde.

Wird NPR sich der Sache annehmen? Bleiben Sie dran….

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Israel, Lesen/besuchen, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: