Sich an Geschwätz beteiligen: Ein Fallbeispiel

HonestReporting Media BackSpin, 21. Januar 2010

Irans Press TV greift dieses YouTube-Video auf, um das Katastrophenhilfeteam der IDF in Haiti des Organklaus zu bezichtigen.

YNet News trat mit dem im Video gezeigten Mann in Kontakt, der sich lediglich als T. West aus Seattle zu erkennen gab. YNet:

Die wiederholten Vorwürfe des Organhandels zu Geschäftszwecken betreffend sagte der Mann, dass „dies nicht die amtliche Politik des israelischen Militärs ist, aber einzelne Leute gingen so vor.“ Um seine Behauptung zu stützen, bezog sich der Mann auf die kürzlich erfolgte Inhaftierung einiger Juden in den USA, die unter dem Verdacht stehen, in geschäftsmäßigen Organhandel verwickelt zu sein.

Mit YNets Entscheidung, den Online-Wortschwall eines unbedeutenden Wichtigtuers zu veröffentlichen, bin ich nicht einverstanden. Die Story verhilft lediglich T. West zu einem gewissen Ansehen und unverdienten Klicks.

Nichtsdestoweniger besteht ein großer Unterschied zwischen der Vorgehensweise von YNet und jener von Press TV.

YNet berichtete über die Story als Beispiel für Antisemitismus, während Press TV mit der Präsentierung T. Wests nur die Verschwörungsgerüchte über angeblichen Organhandel anheizen wollte. Nichts Neues: T. West liefert keinen Beweis, aber handelt es sich wieder um jene Form der Berichterstattung, die sich verstärkt an das Press TV-Publikum richtet und der wahre Grund dafür ist, dass die Iraner mit diesem Geschwätz hausieren gehen.

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Geistesgrößen, Israel, Sonstiges

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: