Huffington Post: Antisemitismus-Profile

HonestReporting Media BackSpin, 17. Januar 2010

Ein Artikel im FrontPageMagazine beschäftigt sich mit Antisemitismus und antiisraelischen Vorurteilen bei der Huffington Post. Einige Ergebnisse:

* Die Huffington Post hat alle unsere Kommentare zu ihren Nachrichten vormoderiert

* Die schlimmsten Verletzungen der Kommentarregeln werden von einer Gruppe radikaler Linker begangen, die sich jeden Tag 8 bis 10 Stunden dort rumtreibt.

* Auch wenn viele der bei ’HuffPost’ versammelten radikalen Linken verschiedene Formen antiisraelischer Propaganda betreiben, stammen die bösartigsten antisemitischen Hassausbrüche, Verleumdungen und Verschwörungstheorien von einer Minorität dieser User.

* ’HuffPost’ zensiert und schließt regelmäßig User aus, die gegen die eingenisteten radikalen Linken argumentieren, obwohl sie die Kommentarregeln der Seite nicht verletzen.

Beitrag bitte vollständig lesen [In Englisch].

Vielleicht hat David Harris, der sich bei der ’HuffPost’ des Öfteren für Israel einsetzt, herausgefunden, wie man es mit den Radikalen auf der Webseite aufnimmt.

Nachdem ein Beitrag über Israels Luftsicherheitsbehörde hässliche Leserbriefe hervorgerufen hatte, hängte Harris sich mit einem neuen Post an, in dem er direkt auf seine Kritiker reagierte.

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Israel, Lesen/besuchen, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: