“Kein besonders interessantes Motiv“

HonestReporting Media BackSpin, 6 Januar 2010

Errol Morris von der NY Times und Teil 2 seines Interviews mit Ben Curtis von AP über Fotografie im Libanonkrieg. Eine ungewöhnliche Anmerkung lässt mich ein wenig nachdenklich werden darüber, wie Fotografen ticken. Curtis beschreibt das Stadtviertel, in dem er die Mickey Mouse-Puppefotografierte:

ERROL MORRIS: Also wieder dieselbe Gegend, da wo die Mickey Mouse lag?

BEN CURTIS: Ja. Ob es dieselbe Straße war kann ich nicht bestätigen, sicher aber dieselbe Gegend. Wir befanden uns in einem Gebäude, in dem wir auf einige Waffenvorräte stießen und, wie nennen Sie das…diese khaki-grünen Taschen, wie sie sonst die Soldaten um ihre Hüften tragen? Hinter einer Tür (niemand befand sich in dem Raum) stießen wir auf einige Stapel aufgehäufter Waffen. Wir schossen ein paar Fotos, aber besonders aufregend war das Motiv nicht. Wir liefen das ganze Viertel von Straße zu Straße ab, zwischen den Wohnblocks und den flachen Appartementanlangen, und hielten nach Motiven Ausschau. Wir verließen dieses Gebäude und liefen eine Straße zwischen Appartementblogs runter. Ich sah dann zufällig diese Mickey Mouse am Boden liegend. Höchstens 45 bis 60 Sekunden dauerte es, um sie zu fotografieren. Ich machte etwa 10 Aufnahmen – genau weiß ich das nicht mehr. Dann setzte ich meinen Weg fort….

Informationen über Hisbollah-Waffen, versteckt in einem dunklen und staubigen Raum eines Wohnhauses, in dem Kinder mit Mickey Mouse-Puppen spielen, sollten eine Bildnachricht wert sein, auch wenn sie für Curtis nicht sexy genug war.

Ob er diese Info wenigstens an andere Reporter oder Journalisten weitergegeben hat?

Lesen Sie bitte auch Teil 1.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Geistesgrößen, Lesen/besuchen, Nahost allgemein, Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: