Verpfuschte Schlagzeile des Tages

HonestReporting Media BackSpin, 28. Dezember 2009

Diese AP-Schlagzeile verkündet Folgendes:

3 Fatah-Aktivisten bei israelischer Razzia getötet

Man muss den Artikel schon lesen, um mehr zu erfahren:

Die drei am Samstag getöteten Männer wurden als Mitglieder der Al Aqsa Martyrer-Brigaden identifiziert, dem militärischen Flügel der Fatah, einer Gruppe, die während des zweiten palästinensischen Aufstandes, der 2000 ausbrach, für viele Erschießungen verantwortlich war. Anan Attireh, stellvertretender Verwaltungschef von Nablus, sagte, dass einer der Männer – Anan Subeh – in Israels Amnestieprogramm für Fatah-Bewaffnete aufgenommen worden sei, während zwei andere, Ghassan Abu Sharah und Raed Suragji, noch immer auf Israels Fahndungsliste stehen.

Die meisten Fatah-Bewaffneten sind tot, sitzen im Gefängnis oder haben sich von der Gruppe gelöst, aber diejenigen, die aktiv bleiben, haben Rache geschworen.

Sie waren lediglich „Aktivisten“ in dem Sinne, dass sie immer noch aktiv dabei waren, Anschläge auf Israelis auszuführen, bevor die Armee sie schnappte.

Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Islam+Islamisten, Israel, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: