Humanitäre Hilfe für Gaza: Die Zahlen

HonestReporting Media BackSpin, 24. Dezember 2009

The Israel Project gab eine aufschlussreiche Statistik zu Gaza heraus. Ich konzentriere mich hier auf die humanitäre Hilfe. Weitere Zahlen zum Hamas-Terror und der Iran-Connection sowie Quellen kann man dort auch finden.

900 Prozent Anstieg der humanitären Hilfe im Vergleich zu 2008.

630.253 Tonnen humanitäre Hilfe in den Gazastreifen geliefert. Zeitraum: 19. Januar bis 13. Dezember 2009.

24.5 Millionen Gallonen Hochleistungsdieselkraftstoff in den Gazastreifen geliefert. Zeitraum: 19. Januar bis 31. Oktober 2009. (Das entspricht 92,7 Millionen Liter.)

10.346 Gaza-Bewohner reisten aus humanitären und medizinischen Gründen nach Israel ein (19. Jan. bis 7. November 2009).

57.295 Tonnen humanitäre Hilfe kamen im Schnitt monatlich seit der Operation Gegossenes Blei in den Gazastreifen. Zeitraum: 19. Januar bis 5. Dezember 2009.

11.508 Tonnen humanitäre Hilfe kamen von Februar bis Juni 2008 in den Gazastreifen – also in der Zeit, in der vom Gazastreifen aus der massivste Raketenbeschuss erfolgte.

34.253 Tonnen humanitäre Hilfe kamen in der Phase relativer Ruhe von Juli bis Dezember 2008 in den Gazastreifen.

18.500 Ausreisegenehmigungen wurden Gaza-Bewohnern für Israel oder ins andere Ausland erteilt.

28.400 Zuchtblumen aus Gaza für den Export nach Europa allein am 10. Dezember 2009.

250.000 Zuchtblumen aus Gaza für den Export generell seit 13. Dezember 2009.

17 Anschläge von palästinensischen Terroristen auf Warenumschlagsplätze in Gaza im Jahr 2008.

8 Jahre mittlerweile, in denen Israel Raketen- und Granatenbeschuss aus dem Gazastreifen ausgesetzt ist.

1 Israeli lebt noch im Gazastreifen: Feldwebel Gilad Shalit, aus Israel entführt von der Hamas am 25. Juni 2006.

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Israel, Lesen/besuchen, Palästinenser, UNO, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

3 Kommentare - “Humanitäre Hilfe für Gaza: Die Zahlen”


  1. […] Angelegenheit. Alleine 2009  lieferten die Israelis 630,253 Tonnen humanitäre Hilfe  (hat tip Medien Backspin). Von den Palästinensern bekamen sie im Ausgleich dafür viele selbstgemachte Raketen. Und am Fest […]

  2. karl Says:

    schalom . die regierungen der EU,deutschland z.zt.besonders,die medien,
    und vor allem einzelne forums im internet
    fallen mit rüden sprüchen über israel her.
    besonders im internet werden die übelsten
    sprüche losgelassen.alle wissen das es den menschen in gaza nicht schlecht geht.meine meinung<<es wird erst wieder ruhe geben,wennisrael den gazastreifen
    zurückholt und die hamas vernichtet,oder
    nach dem libanon ausweisst. auch abbas
    redet mit gespaltener zunge.der würde genauso,wie die anderen araber über israel herfallen . ich habe schon mal geschrieben <<die israel. regierung
    muss weise und klug handeln . israel muss
    leben und die heimstatt aller juden bleiben. schalom karl<<
    herfallen


  3. auch abbas redet mit gespaltener zunge. der würde genauso,wie die anderen araber über israel herfallen.

    Stimmt.

    Die Fatah unter Abbas (arab. Kampfname Abu Mazen), in dessen Dissertation übrigens der Holocaust relativiert, bzw. eigentlich bestritten wird, will Israels Vernichtung nur etwas später und mit „internationaler Anerkennung, weil angeblich „gemäßigt“. Das Ziel ist das gleiche, wie du völlig richtig sagst. Sonst gäbe es übrigens auch nicht die Yasser-Arafat-Brigaden (Al-Aqsa-Brigaden).

    Aber das kapiert im Westen kaum einer bzw. will(!) kaum jemand wissen. Die extremen Linken erst recht nicht.

    Hier der Artikel von Bruno Schirra in CICERO zu Abbas Doktorarbeit (übrigens in Moskau geschrieben). Höchst aufschlussreich, falls du ihn noch gelesen haben solltest. Im Westen nahezu unbekannt:

    http://www.cicero.de/97.php?ress_id=1&item=635

    Beste Grüße
    Bernd


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: