Nun mischt die jüdische Lobby schon im Boxgeschäft mit

HonestReporting Media BackSpin, 30. November 2009

Die Sunday Times porträtiert den jüdischen Boxer Dmitriv Salita

Nun ist er in Newcastle angekommen, bereit, die Chance seines Lebens zu ergreifen, und begleitet von den besten Wünschen der New Yorker Kampfsportszene, der Jüdischen Lobby und all jenen, die von seinem Kampfstil und seinem zurückhaltenden, seriösen Auftreten angetan sind.

Wer wird das Thema zuerst aufgreifen? Sylvester Stallone oder Peter Oborne?

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Geistesgrößen, Sonstiges

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: