Unverhältnismäßige Berichterstattung über Israel wird zum Bumerang für Oxfam

HonestReporting Media BackSpin, 6. Juli 2009

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wurde deutlich, dass die unverhältnismäßig ausführliche Berichterstattung britischer Medien über Israel einen nachteiligen Effekt auf die Spendenaktionen für Entwicklungsländer bewirkt. Wenn die Hälfte der Berichterstattung auf lediglich drei Länder entfällt, können Sie davon ausgehen, dass das Auswirkungen auf das Spendenaufkommen hat:

….während der zweiwöchigen Studie konzentrierte sich mehr als die Hälfte der Auslandsberichterstattung der meisten britischen Blätter auf die USA, Australien und Israel.

Oxfams Anzeigenleiter Sam Barratt nörgelte, dass seine Organisation „den Abschwung fortschreibt, indem sie Medienpartnerschaften und Langzeitprojekte etabliert, die besser von diesem Druck abgeschirmt sein sollen.“

Aber NGO Monitor bemerkt dazu harsch, dass Barratts Reaktion ein klassischer Fall von „Ein Esel schimpft den anderen Langohr“ ist:

Oxfams Anmerkungen jedoch sind ironisch angesichts der Tatsache, dass sie selbst ein Hauptbestandteil des Problems ist. Ihre eigenen Aktivitäten zeigen eine unverhältnismäßig große Fixierung auf Israel und Obsession im Umgang mit dem arabisch-israelischen Konflikt. Oxfam Großbritannien allein gab zwischen dem 27. Dezember 2008 und dem 30. Januar 2009 16 Pressemitteilungen zu Israel heraus – mehr als alle, die mit dem Rest der Welt im Juni 2009 zu tun hatten.

Oxfam nahm auch auf die EU Einfluss, hielt Pressekonferenzen ab und veröffentlichte Berichte [pdf-Format] zur Lage in Gaza, in denen die palästinensische Sichtweise gefördert und der Konflikt angeheizt wurde. Als Mitglied des DEZ versuchte Oxfam, über das Fernsehen (BBC und Sky News) einen Aufruf für Gaza zu starten, sonst aber zu keiner anderen Krise.

Der Bericht wurde vom britischen Department for International Development in Auftrag gegeben. Die Vollversion in Pdf-Format.

(Hat tip: NGO-Monitor blog)

Explore posts in the same categories: Antisemitismus, Die Welt und Nahost, Israel, NGOs, Palästinenser

Schlagwörter: , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: