Gilads trostloser Jahrestag

HonestReporting Media BackSpin, 25. Juni 2009

Während Israel des dritten Jahrestages von Gilad Shalits Entführung gedenkt, stellt YNet News fest, dass eine von B‘ Tselem geschaltete Anzeige, die die Freilassung des Reservisten fordert, in Gaza verboten worden ist:

Die Sprecherin der Gruppe sagte, dass die Anzeige am Donnerstag von der palästinensischen Zeitung Al-Quds, die in der West Bank zirkuliert, veröffentlicht wurde, aber die in Gaza aufgelegte Palestine es ablehnte, sie nachzudrucken….

„Sie (Die Verantwortlichen von Palestine) teilten uns keinen Grund für die Ablehnung mit, aber wir nehmen an, dass der Sachverhalt ziemlich kompliziert ist (im von der Hamas kontrollierten Gebiet). Die Presse in Gaza hat offensichtlich nicht so viele Freiheiten. Die Anzeige war in Al-Quds veröffentlicht worden und wir hoffen, dass die Bewohner von Gaza es auch lesen können.“

Unterdessen baut sich die Solidarität für Shalit auf Twitter auf. Wie Pesach Benson schon geschrieben hat ist #Gilad nun das Thema Nr. 8*, geht es nach der Webseite #Hashtags. Haben Sie Ihre Unterstützung schon bekundet?

ShareThis

_____________
*kann sich natürlich noch ändern.

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Israel, NGOs, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: