180-Grad-Wende der britischen Medien zu Avigdor Lieberman

HonestReporting.com Media BackSpin, 10. März 2009

Avigdor Lieberman schockte seine Parteimitglieder und Kritiker, als er ankündigte, Yisrael Beiteinu werde seine eigenen militärischen und Sozialarbeits-„Armee“ aufbauen, um die Palästinenser ins Meer zu treiben und die Israelis in elende, einer Gehirnwäsche unterzogene Schafe verwandeln.

„Das ist die einzige Möglichkeit die britischen Zeitungen dazu zu bringen mich pragmatisch zu nennen“, sagte Lieberman dem Guardian.

(Kleiner Purim-Scherz – Spaß muss schließlich auch mal sein!)

Explore posts in the same categories: Sonstiges, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

5 Kommentare - “180-Grad-Wende der britischen Medien zu Avigdor Lieberman”

  1. Stefan Says:

    Danke für die beständige gute Informationsarbeit!
    Kleiner konstruktiver Verbesserungsvorschlag: „seine eigenen militärischen und Sozialarbeits-Armeen“ oder „seine eigene militärische und Sozialarbeits-Armee“, aber m.E. in keinem Fall „Arme“.
    Beste Grüße
    SG

  2. heplev Says:

    Doch, „Arme“ – es wird auch bei der Hamas immer z.B. vom militärischen Arm gesprochen. Das sollten wir dann auch gleich handhaben.

  3. svzwatcher Says:

    Hallo,
    wir haben ein neues Projekt ins Leben gerufen – sVZwatch. Vielleicht interessiert es euch? svzwatch.wordpress.com

  4. Stefan Says:

    Okay, hast 100% Recht! Mein Fehler.
    Kannst meinen Einwand gerne löschen.
    Aber das „Danke für die beständige gute Informationsarbeit“ war kein Fehler.

  5. heplev Says:

    Nee, lass‘ ich drin, falls noch andere so lesen. Ist ja auch vielleicht missverständlich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: