Neues Palästinenserfernsehen: Was will man senden?

HonestReporting Media BackSpin, 4. März 2009

Khaled Abu Toameh kommentiert die Bestrebungen der Fatah, finanzielle Mittel aus dem Westen für eine neue, von ihr geführte Fernsehstation aufzubauen, um angeblich ein Gegengewicht zur Hamas zu schaffen:

Wenn der neuen Fernsehsender dafür gedacht ist, die Hamas zu diskreditieren und als blutrünstige Terrorbewegung darzustellen, warum sitzen dann Fatah-Repräsentanten mit ihren Kontrahenten von der Hamas in Kairo zusammen, wo sie über die Zusammenführung ihrer bewaffneten Kräfte und die Vergabe von Ministerposten sprechen….?

Wenn sie es auf die Hamas abgesehen hatten hetzten Fatah-Zeitungen, TV-Stationen und Webseiten auch gegen ihren Friedenspartner Israel sowie die USA und Europa – dieselben Parteien, die sie finanzieren und mit Waffen versorgen. Ironischerweise ist es genau diese Aufhetzung, die noch mehr Palästinenser in die geöffneten Arme der Hamas treibt….

Die Letzte, was die Internationale Gemeinschaft brauchen kann, ist die Finanzierung eines weiteren palästinensischen Medienunternehmens, das Hass, Gewalt und antiwestliche Stimmung fördert.

Bitte den vollständigen Text lesen [In Englisch].

ShareThis

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Islam+Islamisten, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: