IFJ verurteilt restriktive Pressepolitik der Hamas – und die Mainstream-Medien gähnen

HonestReporting Media BackSpin, 25. Januar 2009

Die International Federation of Journalists (IFJ) verurteilte die Medienpolitik der Hamas, und die Mainstream-Medien nahmen davon keinerlei Notiz. Dazu eine Stellungnahme vo IFJ-Mitglied Aiden White:

„In Gaza registrierten wir Einschüchterungsmaßnahmen der Hamas. Das ist überhaupt nicht hinnehmbar. Wir wissen, dass humanitäre Hilfe für die Medien – darunter Sicherheitswesten für gefährdete Journalisten, entwendet und beschlagnahmt worden sind. Dies ist nicht tolerierbar,“ so White.

Eine weitere IFJ-Pressemitteilung:

„Der letzte Monat war für die in Gaza arbeitenden Journalisten die Hölle“, sagte Aiden White. Es ist unmöglich, die Situation der Medien angemessen zu untersuchen, ohne die Schwierigkeiten zu berücksichtigen, mit denen die Journalisten konfrontiert sind – besonders wegen des Hamas-Regimes. Jeder weiß, dass die Hamas keine Freunde von freier Berichterstattung sind und gnadenlos die Medien einschüchtern und manipulieren. Die Lage der Journalisten in Gaza war schon vor der militärischen Auseinandersetzung unerträglich und der letzte Konflikt hat die Situation in keiner Weise verbessert. Die IFJ ist besonders besorgt wegen der Versuche der Hamas, sich in die Arbeit der palästinensischen Journalisten einzumischen. Nun, da die Gewalt beendet wurde, ist es an der Zeit, dass alle Seiten, auch die Hamas, die Journalisten ungehindert arbeiten lassen.“

Maan News veröffentlichte eine Antwort der „de-fakto-Regierung“, in der die IFJ-Vorwürfe zurückgewiesen wurden. In der Zwischenzeit wundert sich Elder of Ziyon (der uns davon unterrichtete) über das ohrenbetäubende Schweigen der Mainstream-Medien:

Wenn die Journalisten sich so viel Sorgen über Meinungsfreiheit und Objektivität machten, warum hatten sie dann alle diese Geschichte einer Organisation ignoriert, die dazu da ist, sie zu schützen?

ShareThis

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Europ. Medien und Nahost, Israel, NGOs, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: