Fünf Schnipsel, die Sie vielleicht verpasst haben

HonestReporting Media BackSpin, 1. Januar 2009

NY Times bestätigt die Qualität des israelischen Geheimdienstes:

Muhammad Al-Zarb sagte, dass die Israelis irgendwie zu wissen schienen, welche Tunnels zivil und welche von der Hamas genutzt wurden, und ihre Bombenangriffe schienen sehr präzise ausgeführt. „Wenn jemand einen Tunnel für Waren des täglichen Gebrauchs gräbt – okay“, sagte er. „Wenn ein Hamas-Typ einen Tunnel für Waffen gräbt, bombardieren sie ihn.“

Jeffrey Goldberg zur Fatah:

Ich habe mit Freunden gesprochen – ehemaligen Geheimdienstmitarbeitern der PA (Nach der Machtübernahme der Hamas entlassen), und sie sagten mir, dass sie den Israelis nicht nur Erfolg beim Kampf gegen die Hamas wünschten, sondern dass sie den Israelis Informationen für die Auswahl der Ziele gaben.

AP nach einem Luftangriff der IDF, der eine Moschee zerstörte:

„Der Schlag löste zahlreiche weitere Explosionen raus – verursacht durch die Munition, die in der Moschee gelagert worden war“, so ein Armeesprecher. Israel werde weiterhin militärische Ziele angreifen, „selbst wenn sie [die Hamas] zynischerweise von Stellen aus operiert, die von religiöser oder kultureller Bedeutung sind.“

Eine beunruhigende Vorahnung im Wall St. Journal bezüglich dessen, was den israelischen Bodentruppen bevorstehen könnte:

„Wir werden in Zivil kämpfen und kleinere Waffen tragen, damit uns die Israelis nicht als Kämpfer ausmachen können“, so ein 32-jähriger Polizeioffizier, der nur seinen Vornamen Muhammed angab, um unerkannt zu bleiben.

Robert Lieber über die Araber und deren Distanz zur Hamas:

…. jede realistische Hoffnung auf Fortschritte hin zu einer friedlichen Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts und eine erfolgreichen Zweistaatenlösung setzt voraus, dass die Hamas einen schweren Rückschlag in den aktuellen Kämpfen erhält, der ihre Kapazitäten weitgehend zerstört und die Glaubwürdigkeit unter den Palästinensern schwächt. Ranghohe Offizielle in Ägypten, Saudi Arabien und in der PA sind sich dessen bewusst und haben ungeachtet ihrer formelhaften Kritik an Israel ausdrücklich die Hamas für die gegenwärtige Gewalt verantwortlich gemacht.

ShareThis

Explore posts in the same categories: Araber, Die Welt und Nahost, Israel, Nahost allgemein, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: