Wer spricht für Gaza?

honestreporting.com Media BackSpin, 29. Dezember 2008

Ha’aretz-Kolumnist Bradley Burston weist vorausschauend darauf hin, dass niemand auf legitime Weise in Anspruch nehmen kann für die Palästinenser des Gazastreifens zu sprechen.

Ich würde gerne sehen, dass westliche Journalisten und Stringer sorgfältiger darüber nachdenken, welche Eliten sie sich zur Zitierung aussuchen, breiter gestreute Ansichten des „Mannes auf der Straße“ erhalten und etwas freimütiger darin sein zu schreiben, dass die Gazaner Angst haben die Hamas zu kritisieren.

Explore posts in the same categories: Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: