Gedanken zu Israels Luftangriffen, Teil 2

honestreporting.com Media BackSpin, 28. Dezember 2008

Als Fortsetzung der bereits eingestellten Gedanken über die Genauigkeit der israelischen Luftschläge zitiert Reuters Ismail Haniyeh, der zugibt, dass in den vergangenen zwei Tagen 15 Zivilisten getötet wurden – das in einer Zahl von Toten, die dieselbe Agenturmeldung auf 290 beziffert.

Hamas schätzt, dass mindestens 15 Frauen und Kinder in den letzten beiden Tagen getötet wurden. „Palästina hat nie ein widerwärtigeres Massaker erlebt“, sagte Hamas-Führer Ismail Haniyeh.

Es ist bedauerlich, dass 15 Frauen und Kinder starben, aber die Hamas schuldet den Palästinensern eine Erklärung dafür, dass sie offensichtliche Kampfziele wie Raketenwerfer, Waffenlager, Waffenfabriken und Trainingszentren in und um zivile Gebiete platziert.

Quintessenz: 94,8 Prozent der Verluste waren nach Schätzungen der Hamas Kombattanten. Wie kann das ein Massaker sein?

Damit zusammenhängende Leseempfehlung: How Does This Operation Rank in the History?

Explore posts in the same categories: Die Welt und Nahost, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

2 Kommentare - “Gedanken zu Israels Luftangriffen, Teil 2”


  1. […] aus? Ein Bruchteil der Toten sind Zivilisten, wie nicht nur UN-Vertreter, sondern auch die PalAraber selbst zugeben. Israel schickt Versorgungsgüter in den Gazastreifen. Und Verletzte werden zur Behandlung […]


  2. […] einräumt hat, dass über 95% der Opfer keine Zivilisten, sondern Terroristen gewesen sind (via Medien BackSpin), und dass Israel den Raketen-Terror wahrlich lange genug hingenommen hat: Wie soll man einen […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: