Und wieder zweckentfremden Palästinenser den Weihnachtsmann

HonestReporting Media BackSpin, 21. Dezember 2008

Palästinensische Demonstranten verkleiden sich als Weihnachtsmänner und liefern sich Handgemenge mit israelischen Soldaten; das alles, um Schnappschüsse der Mainstream-Medien zu bekommen. Das erste Beispiel für diese Weihnachtszeit liefert AP.

Ein palästinensischer Demonstrant, als Weihnachtsmann verkleidet, schwenkt eine palästinensische Fahne, während israelische Soldaten eine Demonstration gegen den Bau von Israels Schutzbarriere in der Ortschaft Maasarah nahe Bethlehem absichern. Freitag, 19. Dezember 2008. Israel sagt, dass die Barriere der Sicherheit diene, die Palästinenser nennen sie Landraub.

Den gleichen Fotoopportunismus konnten wir schon letztes Jahr beobachten. Wie Sie wissen ist der Weihnachtsmann nicht das einzige christliche Symbol*, das falsch gebraucht wird. Lesen Sie hier, wer sonst noch zweckentfremdet wird.

ShareThis

—————-
*Der Weihnachtsmann ist kein christliches Symbol; wenn überhaupt, dann galt später Nikolaus von Myra aus Kleinasien (heutige Türkei) als Heiliger der Adventszeit, aber auch der Seeleute und mehr…..

Explore posts in the same categories: Araber, Israel, Palästinenser, Weltmedien und Nahost

Schlagwörter: , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: